FachPack 2013 Nachlese

Mit insgesamt knapp 1.500 Ausstellern und nahezu 35.000 Fachbesuchern zählt die FachPack nach wie vor zu den Leitmessen für die europäische Verpackungsindustrie. Der Zuwachs an Ausstellern und Besuchern hinterlässt sehr zufriedene Gesichter bei den Verantwortlichen der Messeveranstaltung.

Auch LEEB ist mit seiner Messebeteiligung 2013 erneut mehr als zufrieden.

Bereits zum 6. Mal präsentierten wir uns als mittelständisches Unternehmen erfolgreich als einer der führenden Hersteller flexibler, flexo-bedruckter Packstoffe. Der neu gestaltete, farbenfrohe und bewusst offen gehaltene Messestand vermittelt die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens und legt den Fokus auf die drei neuen Innovationen aus dem Hause LEEB.

Insbesondere die neuartige Wiederverschlusslösung kLEEB zieht das Interesse der Besucher an. So können mit kLEEB - ohne den bestehenden Abpackprozess auf Kundenseite anpassen zu müssen - Schlauchbeutel mit einem Wiederverschlussetikett versehen werden, um so ein ganz einfaches mehrmaliges Öffnen und Schließen von Verpackungen für Süßwaren, Müsliprodukten bis hin zu Kaffeepads zu ermöglichen.

Ein weiteres Highlight im neuen Produktsortiment von LEEB ist die außergewöhnlich dünne und damit wirtschaftlich einzigartige peelfähige Wiederverschluss-Deckelfolie HOT-Seal. Äußerst anwenderfreundliche Produkteigenschaften lassen dieses Produkt auf jeder Anlage und jedem Füllbehälter aus PP - ob Becher, Eimer oder Großgebinde - sicher verschließen und wieder abpeelen. Im Molkerei- und Feinkostbereich ist HOT-Seal nicht mehr wegzudenken.

Als dritte Innovation präsentiert LEEB den neuen Aluminiumverbund GlossAL, der sich im Bereich Süßwaren als Hohlfigurenwickler und für Molkereiprodukte im Käse- und Butterbereich einsetzen lässt. Neben erhöhtem Glanz überzeugt das Produkt insbesondere durch erhöhte Durchstoß- und Einreißfestigkeit sowie durch seinen geschützten Innenlagendruck.

"Wir konnten unseren Kunden dieses Jahr eine Reihe einzigartiger Produktlösungen präsentieren, auf die wir stolz sind", so Geschäftsführer Jürgen Taut. "In einer Vielzahl von Gesprächen mit Unternehmensentscheidern konnten wir auch darüber bestehende Kontakte festigen und interessante neue Kontakte knüpfen."

 

Der Messestand macht deutlich: LEEB blickt mit seinem Selbstverständnis des Customer Service Teams selbstbewusst in die Zukunft. "Wir sind gleichermaßen Traditionsunternehmen und innovationsstarker, zukunftsorientierter Partner für unsere Kunden. Unsere 85-jährige Erfahrung und unsere Leistungsfähigkeit kombinieren wir mit dem ständigen Anspruch an Fortschritt und dem Bestreben, die besten Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln. Nur so können wir unserer unternehmerischen Verantwortung gerecht werden", erklärt Julia Eberhardt, 4. Generation der LEEB Eigentümerfamilie und selbst leitend im Unternehmen tätig.

Insgesamt ist der verantwortliche Geschäftsführer Jürgen Taut sehr zufrieden mit der FachPack 2013: "Wir haben uns vorgenommen, unsere Kunden mit auf den Weg in die LEEB-Zukunft zu nehmen. Dies ist uns im Rahmen der Messe sehr gut gelungen. Nun werden wir mit Hochdruck an den individuellen Lösungen mit unseren Kunden arbeiten, um auch auf der nächsten Fachpack 2015 wieder mit einer Vielzahl an Innovationen und Neuentwicklungen glänzen zu können."

Zurück

nach oben